Howdy, Austin. Wir sind angekommen.Live aus dem German Folks House der SXSW 2016

am Freitag, 11. März 2016

Das Frühstücksfernsehen live aus dem German Folks House

Quelle: © 2016 Isarrunde https://youtube.com/channel/UC0jzPCYxSE4WTLIc9nn4YzA auf YouTube - Alle Rechte vorbehalten

Die Jubiläums-SXSW – Seit 30 Jahren weird

Quelle: via Instagram

Das SXSW Festival feiert dieses Jahr sein 30jähriges Bestehen. Dabei musste sich das Festival immer wieder neu erfinden und hat neue Themen mit aufgenommen: Inzwischen sind sind die die Themen Music, Interactive, Film und Games. Curt Simon Harlinghausen ist zum Vierten Mal dabei. In diesem Jahr wird der Startups bei ihren Session begleiten.

Die Community hat sich über die Jahre dadurch entwickelt, dass wir viele Leute eingeladen, uns mit ihnen ausgetauscht haben und immer wieder neue dazu gekommen sind. Und die haben dann wieder neue Leute mitgebracht, wir haben neue Netzwerke erschlossen, neue Menschen kennengelernt und dadurch ist die gesamte Community Jahr um Jahr gewachsen. Das ist natürlich faszinierend, wer da alles zusammenkommt und wer wen kennt und wie sich diese Netzwerke dann überlagern und die Menschen offen sind auszutauschen."

Top Trends der SXSW: Virtual Reality und Data Driven Business

Quelle: via Instagram

Pascal Fantou ist zum vierten Mal in Austin zur SXSW und versucht dabei, das geschäftlich Nachhaltige in allen den verrückten Ideen zu filtern.

Das Konferenzprogramm der SXSW liefert eine gute Vorschau auf die Top-Themen der nächsten Monate. Hersteller wie Samsung präsentieren ihre VR-Brillen, Filmemacher zeigen Virtual Reality Produktionen und einige Aussteller der Konferenz zeigen Stative für besondere 360° Kameras, die in den nächsten Monaten den Massenmarkt erobern sollen. Unternehmen wie McDonalds haben Ausstellungsflächen vorbereitet, in den sie Anwendungen und VR-Spiele für Kinder zeigen.

Data Driven Marketing und die Automatisierung von Prozessen - so trocken das klingt - wurde in den vergangen Jahren immer wieder mit skurrilen Beispielen gezeigt. Pascal Fantou freut sich besonders auf Sessions zum Thema Growth Hacking, einer smarten Kombination von Marketing und Technology, mit deren Taktik und datengetriebenen Tools man versucht, ein überdurchschnittliches Wachstum zu erreichen.

Pascal Fantou hatte vor vier Jahren gemeinsam mit Curt Simon Harlinghausen und Michael Praetorius die Idee zu einer SXSW-Wohngemeinschaft mit Experten während der Konferenz

Zimmerverteilung und klare Regeln: Wer schnarcht schläft allein. Dimi bekommt das Einhorn.


Quelle: Michael Praetorius 11.03.2016 via Youtube

Es war eine lange Reise. Aber wir sind endlich da.

Wir haben Gepäck für 10 Tage WG-Leben dabei, was beim Einladen des Kofferraums Tetris-Kenntnisse abverlangte. Curt Simon Harlinghausen, Pascal Fantou und Michael Praetorius empfangen Stephan Alber, Mariano Glas, Till Kästner, Alexander Olma, Michael Kokus, Nicky Kiefner, Dimi Rompos und Teddy Teclebrhan. Sie sind dieses Jahr Teil der Wohngemeinschaft in Texas, dem German Folks House.

Die Idee war vor knapp 5 Jahren entstanden, erinnert sich Pascal Fantou. In San Francisco hatten Pascal Fantou und Michael Praetorius zu einem bayerischen Schweinebratenessen eingeladen, um sich dort mit Geschäftsleuten zu treffen. Aus dem bayerischen Abend in Kalifornien wurde ein intensiver Austausch - die Idee zum German Folks House war geboren.

Pascal Fantou, Michael Praetorius und Curt Simon Harlinghausen, erschien die Idee eines gemeinsamen Airbnb-Hauses charmanter als das Hausieren in separaten Hotelzimmern. Tagsüber erleben die Bewohner alle etwas Anderes, gehen auf unterschiedliche Sessions und probieren Dinge aus. Abends und Morgens sitzt man in der Wohngemeinschaft zusammen und tauscht sich aus. Über die Jahre hinweg bewohnten verschiedenste Gäste das German Folks House, die dafür sorgten, ihre Eindrücke mit den übrigen Gästen zu teilen.

Mit dem roten Fahrrad durch Austin


Quelle: n in 3 Stunden via Youtube

Schneller durch Austin zu den Hotspots: Dimi Rompos (The Voice of Germany) und Till Kästner, beide zum ersten Mal auf der SXSW im German Folks House, bauen das Fahrrad zusammen, das als Sperrgepäck mit nach Texas kam.

Austin ist während die SXSW die Stadt der Fahrräder und Rikschas. Mit dem Auto steht man nur im Stau, die meisten Strassen sind während des Festival gesperrt. Ein Fahrradverleih in Austin ist während der Konferenz eine Goldgrube. Deshalb haben Dimi Rompos und Till Kästner das knallrote Hollandrad mit nach Texas genommen. Die beiden sind nicht nur zu SXSW Interactive da, sondern wollen vor allem das Musikfestival miterleben. Austin ist während der Konferenz der perfekte Ort, um neue Bands und Labels kennenzulernen.

Spotify, YouTube und Apple sind mit eigenen Häusern oder Parties vertreten. Zudem sind die meistens Bars und Clubs während der Konferenz mit Konzerten ausgebucht.

We’re jammin’


Quelle: Dimi Rompos 11.03.2016 via Youtube

Es wird musikalisch: Till, Michael Kokus und Dimi interpretieren "Let’s get it on". Chapeau!

Zur SXSW kommen nicht nur Techies und Nerds, sondern auch musikalische Menschen – und davon besonders viele. Denn die SXSW hat eine durchaus musikalische Geschichte.

Für die ehemalige The Voice-Kandidatin Dimi Rompos ist ein Besuch auf der SXSW Music spannend, denn hier lernt sie interessante Persönlichkeiten kennen und lässt sich von unterschiedlichen Genres und Künstlern inspirieren. Und da ist sie nicht die Einzige. Wer nach Austin fliegt, der begegnet unzähligen anstrebenden, talentierten Musikern und knüpft wichtige Kontakte – so, wie das auch auf der Interactive ist. Alles dreht sich um Networking und Inspiration. Gemeinsam mit Till Kästner, ebenfalls Bewohner des German Folks House, erlebt Dimi die SXSW Music und berichtet, nachdem sie sich von Pascal Fantou, Curt Simon Harlinghausen und Michael Praetorius in die Welt der Nerds, der Technologie und des Digitalen entführen lässt.

Dimi steht stellvertretend für die Vielfalt im German Folks House. Hier diskutieren die Nerds nicht nur über Tech-Themen, sondern schauen über den Tellerrand und tauschen sich auch mit Menschen aus anderen Branchen aus.

Unterstützt wird das German Folks House in diesem Jahr von Vodafone, Bosch und der Metro Group.

Sendungen zur SXSW 2017

alle

Initiatoren des Germanfolkshouse

Curt Simon Harlinghausen

CDO EMEA der Starcom Mediavest Group. Seit Jahren bringt er nicht nur während der SXSW die richtigen Menschen zusammen.


Pascal Fantou

Experte für Data Driven Business. Auf der SXSW stellt er die verrücktesten Ideen auf den Business-Prüfstand.


Michael Praetorius

Publizist und Digitalstratege. Im German Folks House moderiert er die täglichen Morningshows.